Risikolebensversicherung

Leistet finanzielle Unterstützung bei Tod durch Krankheit oder Unfall

Schutz für die Familienangehörigen

Für zwei Personen als verbundene Vertrags Lösung günstig darstellbar

Risiko-Lebensversicherung für Privatpersonen

Durch schwere Krankheit oder einen Unfall scheiden geliebte Menschen oft ohne Vorwarnung und völlig überraschend aus dem Leben. Für die Hinterbliebenen bedeutet dies in erster Linie tiefe Trauer und emotionale Schockerlebnisse. Dass zu diesem Unglück nicht auch noch finanzielle Schieflagen zu einer Belastung für die Hinterbliebenen werden, kann die Risikolebensversicherung deren wirtschaftliche Existenz sichern.

Im Falle des Ablebens der versicherten Person leistet die Risikolebensversicherung den vereinbarten Einmalbetrag und schützt die Familie vor den schlimmsten finanziellen Folgen. Besonders angeraten ist eine Risikolebensversicherung für Alleinverdiener oder Familien mit hohen finanziellen Belastungen, wie es beispielsweise bei einer Immobilienfinanzierung der Fall ist. Als zusätzliche Sicherheit wird seitens des Dar lehensgebers oft eine adäquate Absicherung verlangt bzw. empfohlen.

Fazit: wer verantwortungsvoll für seine Familie bzw. seine Angehörigen handeln möchte, kommt um eine Risikolebensversicherung nicht herum. Vorteilhaft ist, dass die Beiträge im Verhältnis zur Versicherungssumme sehr gering sind. Wichtig ist nur: rechtzeitig daran denken und möglichst in jungen Jahren (wenn sich der Bedarf abzeichnet) Initiative ergreifen.

Welche Vorteile hat die Risikolebensversicherung

sofortige und weltweite Absicherung gegen die finanziellen Folgen eines Tods durch Unfall oder Krankheit und somit Versorgung für die Hinterbliebenen ab der ersten Beitragszahlung

flexible Gestaltung des Versicherungsschutzes in Bezug auf Höhe, Laufzeit und Anpassung der Versicherungssumme

günstige Beiträge durch Verrechnung der Überschussbeteiligung, die an den Versicherten weitergegeben wird

ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis

Gestaltung des Versicherungsschutzes auch für 2 Personen als sog. „verbundene Versicherung“ möglich

Kombination mit Berufsunfähigkeitsversicherung vertraglich darstellbar

Schadensbeispiel

Beim Erwerb eines Eigenheims nimmt eine junge Familie ein Finanzierungsrahmen in Höhe von 200.000 EUR in Anspruch. Kurze Zeit danach kommt der alleinverdienende Ehemann und Vater von 2 kleinen Kindern bei einem Autounfall ums Leben.

Damit die Familie weiterhin im eigenen Haus wohnen kann, hat der Familienvater rechtzeitig eine Risikolebensversicherung über 400.000 EUR abgeschlossen. Ca. 190.000 EUR decken die Finanzierungslücke ab, die restlichen 210.000 EUR dienen der jungen Familie als finanzielle Basis für die weitere wirtschaftliche Existenz.

Der monatliche Beitrag für den Versicherungsschutz in Höhe von 400.000 EUR belief sich auf 39, 60 EUR.

Wer sollte eine Risikolebensversicherung abschließen?

Junge Familien mit hohen Belastungen und geringem finanziellem Spielraum

Alleinverdiener, die Ihre Familie für den schlimmsten Fall absichern wollen

Darlehensnehmer bei langfristigen Baufinanzierungen

Unverheiratete Paare, da diese keine Ansprüche auf Witwen bzw. Witwer Rente besitzen

Bei Selbständigen als Absicherung für Firmenkredite

TIPP

Die Stiftung Warentest schlägt als Versicherungssumme das drei fünffache eines Jahresbruttoeinkommens vor. Kredite erhöhen den Absicherungsbedarf noch zusätzlich.

Wünschen Sie einen Rückruf?

Wir beraten Sie kostenfrei und unverbindlich!

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse

Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld)

Captcha
captcha

Erstinformation

Erstinformation

Kundeninformation zur Erfüllung der gesetzlichen Informationspflicht gemäß § 11 VersVermV

Kontaktdaten:

Honberg Assekuranz GmbH
Stefan Fetzer
Haselweg 2
78573 Wurmlingen

Telefon: 07461-1407390
Telefax: 07461-1407392
E-Mail: s.fetzer@honberg-assekuranz.de
Webseite: www.honberg-assekuranz.de

Tätigkeitsart:

Versicherungsmakler mit einer Erlaubnis nach § 34d Absatz 1 der Gewerbeordnung. (GewO)

Gemeinsame Registerstelle nach § 11 a Abs. 1 GewO:

Vermittlerregisternummer: D-C80P-R9XU8-31 Versicherungsvermittlung:

Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29
10178 Berlin
Telefon: 0180 600 58 50
(Festnetzpreis 0,20 Euro/Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 Euro/Anruf)
www.vermittlerregister.info

Zuständige Registrierungsbehörde:

IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg Romäusring 4 78050 Villingen-Schwenningen Telefon: 077221 922-0 Telefax: 07721 922-166 E-Mail: info@vs.ihk.de Webseite: www.schwarzwald-baar-heuberg.ihk.de

Offenlegung direkter oder indirekter Beteiligungen über 10% an Versicherungsunternehmen oder von Versicherungsunternehmen am Kapital des Versicherungsvermittlers über 10%:

Der Versicherungsvermittler hält keine unmittelbare oder mittelbare Beteiligung von mehr als 10 % der Stimmrechte oder des Kapitals an einem Versicherungsunternehmen.

Ein Versicherungsunternehmen hält keine mittelbare oder unmittelbare Beteiligung von mehr als 10 % der Stimmrechte oder des Kapitals am Versicherungsvermittler.

Anschriften der Schlichtungsstellen:

Versicherungsombudsmann e.V.
Postfach 08 06 32
10006 Berlin

Tel.: 0800 3696000 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Fax: 0800 3699000 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Internet: www.versicherungsombudsmann.de

Ombudsmann für die Private Kranken- und Pflegeversicherung
Postfach 06 02 22
10052 Berlin

Tel.: 0800 2550444 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Fax: 030 20458931
Internet: www.pkv-ombudsmann.de